Stadtbauhof

Sachgebiet Abfallwirtschaft

Postfach 10 10 52 

95410 Bayreuth

Antrag auf Zuschuss für Mehrwegwindeln

Bezuschussungsvorraussetzungen

  • Ich bin mit Hauptwohnsitz in der Stadt Bayreuth gemeldet und entrichte Abfallentsorgungsgebühren an die Stadt Bayreuth.
  • Ich verpflichte mich, Abfälle durch Mehrwegwindeln zu vermeiden, indem ich Mehrwegwindeln verwende. Ich bin bereit, den Zuschuss sowie die Bearbeitungsgebühr, wenn sich herausstellt, dass ich die Selbstverpflichtigung nicht einhalte.

Für die Antragstellung benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Rechnung / Kaufbeleg für den Kauf der Mehrwegwindeln
  • Kopie der Geburtsurkunde

Höhe des Zuschusses

  • Die Stadt Bayreuth gewährt für den Kauf von Mehrwegwindeln einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 25% der Kaufsumme, max. 100 Euro pro Kind.

Anmeldung am Online Formular

Sollten Sie über ein Bürgerkonto mit nPA- oder Authega-Authentifizierung verfügen, so können Sie den Antrag vollständig online stellen.

 

Online ausfüllen und ausdrucken

Hier haben Sie die Möglichkeit das Formular online auszufüllen und auszudrucken.

Die Schaltfläche zum Drucken befindet sich am Ende des Formulars.

 

 

Ausdrucken und per Hand ausfüllen

Hier haben Sie die Möglichkeit das leere Formular als PDF-Datei auszudrucken und per Hand auszufüllen.

 

 

Datenschutzerklärung

Zur Bearbeitung Ihres Antrages werden personenbezogene Daten von Ihnen benötigt, zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift und Angaben zu der von Ihnen gewünschten Leistung. Sofern Sie mit der BayernID angemeldet sind, werden in Ihrem Konto gespeicherte Daten automatisch übernommen.

Dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten messen wir sehr hohe Bedeutung zu. Wir haben daher alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein sicheres Datenschutzniveau zu schaffen. Wir halten uns dabei strikt an die Bestimmungen der Datenschutzgesetze und der sonstigen datenschutzrechtlichen Vorschriften. Wir erheben und verarbeiten nur die Daten, die zur Bearbeitung des Antrags erforderlich sind. Die Daten werden ausschließlich über sichere Kommunikationswege an die zuständige Behörde übermittelt. Eine Verwendung Ihrer Daten außerhalb der gewünschten Bearbeitung oder eine Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte erfolgt nicht.

Im Falle kostenpflichtiger Dienstleistungen werden Ihre Zahlungsdaten für die Abwicklung der Zahlung an den Zahlungsprovider Ihrer Behörde weitergeleitet.

 

DSGVO

Link zur Datenschutzerklärung der Stadt Bayreuth

Datenschutzerklärung

Zur Bearbeitung Ihres Antrages werden personenbezogene Daten von Ihnen benötigt, zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift und Angaben zu der von Ihnen gewünschten Leistung. Sofern Sie mit der BayernID angemeldet sind, werden in Ihrem Konto gespeicherte Daten automatisch übernommen.

Dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten messen wir sehr hohe Bedeutung zu. Wir haben daher alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein sicheres Datenschutzniveau zu schaffen. Wir halten uns dabei strikt an die Bestimmungen der Datenschutzgesetze und der sonstigen datenschutzrechtlichen Vorschriften. Wir erheben und verarbeiten nur die Daten, die zur Bearbeitung des Antrags erforderlich sind. Die Daten werden ausschließlich über sichere Kommunikationswege an die zuständige Behörde übermittelt. Eine Verwendung Ihrer Daten außerhalb der gewünschten Bearbeitung oder eine Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte erfolgt nicht.

Im Falle kostenpflichtiger Dienstleistungen werden Ihre Zahlungsdaten für die Abwicklung der Zahlung an den Zahlungsprovider Ihrer Behörde weitergeleitet.

 

DSGVO

Link zur Datenschutzerklärung der Stadt Bayreuth

Ihre persönlichen Daten

Die Stadt Bayreuth gewährt für den Kauf von Mehrwegwindeln einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 25% der Kaufsumme, max. 100 Euro pro Kind.

Hinweis:

Wenn Sie das Formular ausdrucken, per Hand unterschreiben und einreichen, ist die Rechnung / Kaufbeleg sowie eine Kopie der Geburtsurkunde mit beizufügen:

Möchten Sie uns noch etwas dringendes zu Ihrem Antrag oder der Antragstellung mitteilen?